Hamburg: QR-Plakataktion für Weltbild-onlineshop

„Buchhandlung to go“:
Ein Motiv aus der Aktion

Mit 140 Großflächenplakaten bewirbt Weltbild.de im Hamburger Stadtgebiet seit dem 30. August seinen mobilen Webshop. Motiv der Plakate ist ein Bücherregal mit zehn ausgewählten Bestsellern (s. Abb.), die mit QR-Codes versehen sind. Über diese gelangt der Handynutzer direkt zu Leseproben auf der mobilen Weltbild-Seite. Bei Gefallen können die Bücher dann mobil über das Smartphone bestellt werden.

Dr. Klaus Driever, Geschäftsführer New Media bei Weltbild: „In unserem neuen mobilen Webshop bieten wir unser Sortiment auch auf Smartphones und Tablet-PCs an. In diesem Wachstumsfeld arbeiten wir weiterhin auf Hochtouren. Die aktuelle Kampagne mit den QR-Codes für Leseproben ist erst der Beginn zahlreicher Anstrengungen rund um die Digitalisierung, die wir in den nächsten Monaten testen und durchführen.“

Mit „Buchhandlung to Go“, einer von zwei Überschriften auf den Werbeplakaten, treibt der Augsburger Buchhändler sein Multichannel-Konzept voran. GfK-Angaben zufolge ist Weltbild der drittgrößte Online-Shop in Deutschland, nach Amazon und eBay.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.