Grass an der Spitze der Künstlerinitiative „Wir für Naumann“ im Hamburger Wahlkampf

Das meldet heute FOCUS-Online: Günter Grass wird Michael Naumann im Wahlkampf unterstützen. Der frühere Kulturstaatsminister und Rowohlt-Verleger hat das dem Magazin gesagt.

Grass soll an der Spitze der Künstlerinitiative „Wir für Naumann“ in den Wahlkampf ziehen. Auch Altkanzler Gerhard Schröder hatte sein Engagement für Naumann angekündigt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.