Gert Frederking wird Programm-Koordinator für die „Club-Premieren“ auf europäischer Ebene. Ferner steigt er als GF bei Frederking & Thaler ein

Der frühere Club-Chef Gert Frederking (61)ist vom Vorstand der Bertelsmann Buchverlage mit der Koordination der Exklusiv-Titel („Club-Premieren“) in den europäischen Buchclubs betraut worden. Mit der neu eingerichteten Funktion will der Konzern in allen Club-Ländern das Exklusiv-Geschäft forcieren. Pressesprecherin Friederike Harmgarth zum geplanten Ausbau: „Neben den belletristischen Titeln sollen in Zukunft auch Ratgeber und Sachbücher noch stärker exklusiv angeboten werden.“Mit dieser weiteren Offensive soll das schwächelnde Clubgeschäft der AG weiter angekurbelt werden, unterstützt durch massive Werbekampagnen, wie sie der Club schon länger durchführt.Neben seinen neuen Club-Aufgaben übernimmt Gert Frederking ferner die Geschäftsführung im Verlag seiner Ehefrau Monika Thaler mit, um dort weiter auszubauen. Auch der Verlag Frederking & Thaler gehört zur Bertelsmann Buchgruppe.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.