Genossenschaft Rösslitor Bücher wird Aktiengesellschaft

Rösslitor Bücher expandiert. Ende Januar hatte sich die Buchhandlung aus St. Gallen zusammen mit der Solothurner Lüthy AG an der Luzerner Stocker AG beteiligt, mit dem Ziel, eine neue Großbuchhandlung in Luzern zu bauen. Nun haben die Rösslitor-Teilhaber entschieden, die Genossenschaft in eine Aktiengesellschaft zu umzuwandeln. Geändert habe sich nur die Rechtsform, so Martin Brühweiler, Direktor von Rösslitor Bücher AG. Im heutigen wirtschaftlichen Umfeld sei dieser Wechsel nötig geworden, weil man sich Veränderungen schnell anpassen müsse. Rund 80 Personen beschäftigt die Rösslitor Bücher AG in 55 Vollzeitstellen. Das Unternehmen erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 18 Mio. Franken und steht im Schweizer Buchhandel an siebter Stelle.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.