FTD startet Initiative für Firmengründer

Die Financial Times Deutschland sucht mit der Initiative enable2start zündende Geschäftsideen. Clevere Gründer können sich bewerben und auf ein stattliches Startkapital hoffen.

Interessenten können sich auf der neuen FTD-Website www.enable.de informieren und dort auch ihre Bewerbung abgeben – mit der Chance, einen der höchst dotierten Preise für Firmengründer im deutschsprachigen Raum zu gewinnen.

Nach einem nationalen Bewerbungsverfahren werden fünf Gründer mit einem Zuschuss von jeweils 50.000 Euro in bar sowie Sachleistungen im Nominalwert von über 10.000 Euro gefördert, insgesamt also über 60.000 Euro.

Vielleicht gibt es ja zündende Ideen in der Buchbranche? Viel Spaß.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.