Florian Höllerer wird neuer Geschäftsleiter des Literarischen Colloquiums Berlin

Die Mitgliederversammlung des Vereins Literarisches Colloquium Berlin hat Dr. Florian Höllerer (Foto) zum neuen Geschäftsleiter des Literarischen Colloquiums Berlin (LCB) gewählt.

Höllerer tritt die Nachfolge von Dr. Ulrich Janetzki an, der das LCB seit 1986 leitet und zum Ende dieses Jahres ausscheidet. Florian Höllerer leitet seit 2000 das Literaturhaus Stuttgart, das 2001 eröffnet wurde. Er ist der Sohn von Renate von Mangoldt und Walter Höllerer(1922 – 2003), der das LCB vor 50 Jahren gründete.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.