Ferdinand Braun wechselt die Branche und bleibt trotzdem am Ball

Schon seine letzte Weihnachtskarte verriet, dass Ferdinand Braun, langjähriger Leiter der Gondrom Buchhandelskette, danach in der Geschäftsführung bei Phoenix Montanus und zuletzt bis Mitte 2002 beim DER CLUB BERTELSMANN [mehr…], mittlerweile entschieden hatte, wohin seine weitere Karriere führt. Das hat er, wohl auf Rücksicht auf seinen letzten Arbeitgeber Bertelsmann, aber weiter unter der Decke gehalten. Doch man erzählt sich inzwischen, dass er sich an einem Unternehmen beteiligen wird, dass auch den Buchhandel als wichtigen Vertriebsweg sieht. Da das nächste Woche auf der AMBIENTE in Frankfurt bekannt gegeben werden soll, darf man auf ein Unternehmen der Geschenkebranche tippen.

Wenn der Buchhandel als Vertriebsweg eine wichtige Rolle spielt, dann bleibt er also der Branche erhalten – und damit am Ball.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.