Fantasy-Magazin „Magic Attack“ wird vorerst eingestellt

Das Fantasy-Magazin »Magic Attack« von Carlsen Comics wird ab mit der Nr. 20 (ET 05/03) vorerst eingestellt. Der Verlag „musste feststellen, dass der Markt in Deutschland für ein derartiges Magazin noch nicht ganz reif ist“. Das Team zieht sich deshalb zurück, um die Konzeption neu zu überdenken.

Als Trostpflaster für die Fantasy-Fans soll es in der Zwischenzeit ab dem kommenden Herbst zweimal im Jahr jeweils zu den Buchmessen in Frankfurt und Leipzig eine umfangreiche Leseprobe geben, die gratis über den Handel an die Leser abgegeben wird.

Die derzeit in »Magic Attack« veröffentlichten Serien werden allerdings zu Ende geführt und „nach alter Tradition“ in absehbarer Zeit als Album im Programm von Carlsen Comics erscheinen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.