FamilyLoft testet exklusive Onlineshops für Kinderprodukte

Das im Vorjahr gegründete Stuttgarter Unternehmen FamilyLoft hat mit www.mia-and-me-shop.de eine „neue Ära des Online-Einkaufs für Kids, Eltern und Familien“ gestartet, wie die beiden Gründer Christian Neuber, Mehrheitsgesellschafter der Blue Ocean Entertainment AG und Dr. Friedrich Wehrle, ehemals Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart mit Überzeugung verkünden.

Neuber hatte einst als erster den Markt für Zeitschriften zu TV-Serien entwickelt, dann mit Blue Ocen die Idee auf Buch-Figuren übertragen: Jetzt sollen nach diesen Muster Online-Shops zu Kinderprodukten in Serie gehen. Erster Test ist der mia-and-me-shop, der soll „mehr als ein gewöhnlicher Onlineshop bieten: Er ist eine exklusive Erlebniswelt, in der man stöbern, Inhalte downloaden, kaufen, lesen und sogar Leckereien bestellen kann“ und der erste von mehreren geplanten Lizenz-Shops für Kinderprodukte, die FamilyLoft demnächst auf den Markt bringen will.

Der offizielle Onlineshop zum erfolgreichen Kinderlizenzthema Mia and me bietet nicht nur das vollständige Produktsortiment zum Kauf, sondern auch eine hochwertige redaktionelle Informationsplattform rund um die Marke.
Damit erweitert das Team um den Kinder- und Jugendmarkt-Experten Christian Neuber und den Marketingspezialisten Dr. Friedrich Wehrle das traditionelle Online-Shopping um einen für die Zielgruppe wie für die Lizenzpartner gleichermaßen relevanten Bereich: Content.

Das Motto „Erleben, kaufen, informieren“ ist auf www.mia-and-me-shop.de Programm: Redaktionell aufbereitete Themenwelten, aktuelle Informationen zur Marke, umfassendes Newsletter- und Social Media-Marketing, zahlreiche Gewinnspiele und weitere tolle Aktionen in Kooperation mit allen Lizenzpartnern versprechen ein Shopping-Erlebnis der besonderen und umfassenden Art.

Geschäftsgründer Christian Neuber: „Mit der Blue Ocean Entertainment AG im Rücken, die monatlich immerhin mehr als 1,5 Millionen Kindermagazine absetzt, haben wir einen unschätzbaren Wettbewerbsvorteil. Schließlich wissen unsere Partner besser als jeder andere, was bei der jungen Zielgruppe ankommt. Ich freue mich über eine sehr erfolgversprechende weitere Firmengründung in unserem zielgruppenorientierten Firmenverbund.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.