Ex-Libro Chef André Rettberg weiter verschwunden

Die österreichische Polizei versucht weiter herauszufinden, wo Ex-Libro-Chef André Rettberg steckt [mehr…]. Bisher vergeblich, auch sein Handy ist ausgeschaltet. Er soll in Holland sein. Die Polizei versöhnlich: „Wir wollen den Herrn Rettberg nicht, weil wir ihn einsperren wollen, sondern weil der Verbleib einer Menge an Geld ungeklärt ist. Das muss endlich verifiziert werden. Es kann sich aber auch alles in seinem Sinne aufklären.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.