eBook Award: Bekanntgabe der Finalisten

Die International eBook Award Foundation hat die Namen der Finalisten für die Preisverleihung des Frankfurt eBook Award, des ersten Preises zur Aner-kennung besonderer Leistungen in der eBook Industrie, bekannt gegeben. Unter den Finalisten findet sich als einziger deutscher Verlag der Econ Verlag mit „Überleben in der Sintflut“ von Vilim Vasata. Die restlichen Finalisten wurden aus Einreichungen aus Australien, Brasilien, China, Frankreich, Italien, Norwe-gen, Südkorea, Großbritannien und den USA ausgewählt. Auf der Frankfurter Buchmesse werden die Gewinner der insgesamt sechs Auszeichnungen bekannt gegeben. Der erste Preis in Höhe von $100.000 wird für das beste original eBook vergeben. Fünf weitere Preise in Höhe von $10.000 werden vergeben: Vier in den Bereichen Belletristik und Sachbuch sowie ein Preis für „technische Leistungen in der Förderung und Implementierung von eBook Technologien und Features“. Die Preisverleihung mit anschließender Pressekonferenz findet am 20. Oktober 2000 ab 20 Uhr in der Alten Oper in Frankfurt statt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.