DVA übernimmt Vertrieb von Haymon

Ab Juni kommenden Jahres wird die Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, auch das Herbstprogramm des Insbrucker Haymon Verlages anbieten. Diese „sehr weitreichende Vertriebskooperation“, die zwischen DVA-VerlegerJürgen Horbach und Haymon-Verleger Dr. Michael Forcher auf der Buchmesse vereinbart wurde, soll dem zum Teil avantgardistischem Haymon-Programm größere Chancen im Buchhandel ermöglichen. Horbach: „Mit dieser Kooperation erhält die Literatur in unserem Vertriebsverbund einen noch größeren Stellenwert: Neben dem wiederstarkten DVA-Literaturprogramm“ mit den Schwerpunkten deutsche und junge europäische Literatur und dem jüngst zur DVA gestoßenen Programm Klöpfer & Meyer,Tübringen, gehört seit jeher von Zürich aus auch das Klassikerprogramm des Manesse Verlages und seit zwei Jahren der Vertrieb der Wiener Literaturzeitschrift Wespennest.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.