Droemer Weltbild bündelt wieder

„Künftig wird für die Verlage Droemer, Knaur Hardcover, Knaur Taschenbuch, Schneekluth, Scherz Taschenbuch und Battenberg nur noch ein Vertreterteam reisen; die bisherige Lösung mit zwei Teams hat sich laut Vertriebschef Klaus Kluge nicht wie erwartet bewährt und habe auch beim Handel keine Zustimmung gefunden. Kluge: „Wir merken jetzt schon an den Umsatzzuwächsen, dass diese Neuordnung trotz Straffung des Programms und Wegfall etwa von Kindler, der ja künftig bei Rowohlt zugeordnet ist, vom Handel angenommen wird.“ Schmerzlich sei lediglich die Trennung von Vertretern gewesen, die zunächst mit Engagement die jetzt verworfene Doppellösung mitgetragen hätten.Keine organisatorischen änderungen gibt es bei den ebenfalls zu Droemer Weltbild gehörenden Verlagen Augustus, Midena, Scherz, O.W. Barth und Pattloch, die schon seit längerem nach dem gleichen Modell arbeiten.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.