Deutscher Fachverlag beteiligt sich an Verlag Recht und Wirtschaft

„Die Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag, Frankfurt, übernimmt zum 1. Januar 2001 30 Prozent am Verlag Recht und Wirtschaft GmbH, Heidelberg; geplant ist später eine Erhöhung der Anteile auf bis zu 90 %. Die bisherige Inhaberin Angelika Sauer (67) verkauft aus Altergründen, wird aber den Verlag vorerst mit dem bisherigen Geschäftsführer Norbert Konda am Standort Heidelberg weiterführen. Der Verlag Recht und Wirtschaft hat im vergangenen Jahr mit seinen bisherigen Tochterunternehmen I. H. Sauer-Verlag und Heidelberger Fachbücherei GmbH einen Umsatz von rd. 13 Millionen Mark erzielt. In seiner Presseerklärung teilte Klaus Kottmeier, Sprecher der Geschäftsführung Deutscher Fachverlag, mit, dass seine Gruppe im laufenden Geschäftsjahr einen Gesamtumsatz von 275 Millionen Mark erwarte, also 7,5 Prozent mehr als 1999. „

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.