Der Wiesbadener Jopp Verlag wird wird von der Züricher Oesch AG übernommen

Nicht der große, spektakuläre Deal, aber für beide Seiten ein Gewinn: Der kleine, aber feine Dr. Werner Jopp Verlag (gegründet 1987) wird zum 1.1.2000 mit allen Rechten und Beständen von der Oesch AG, Zürich übernommen. Die Themen des Jopp Verlages (70 lieferbare Titel): Alternative Medizin und Gesundheit, die das Oesch-Programm „sehr gut ergänzen“ (Oesch-Verleger Martin Brugger). Dr. Werner Jopp, früher mal Cheflektor u.a. bei Falken, hat sich aus Altersgründen zu diesem Schritt entschlossen, wird aber sein Programm bei Oesch weiter betreuen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.