„Der Ketzer“ von Miguel Delibes wird verfilmt

In einer europäischen Koproduktion mit deutscher Beteiligung wird der Roman „Der Ketzer“ des spanischen Autors Miguel Delibes verfilmt. Regie führt José Luis Cuerda („Die Sprache der Schmetterlinge“). Die Premiere ist für Herbst 2001 vorgesehen, der Etat beträgt über 10 Millionen Schweizer Franken. In Spanien wurden bereits über 500.000 Exemplare des Romans verkauft, dessen deutsche Übersetzung soeben im Ammann Verlag erschienen ist.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.