… der Blessing Verlag: Eine Cover-Torte vom Autor

Blessing-Autor Gerhard Jäger hat zum Erscheinen seines Romans „Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod“ sein Verlagsteam mit einer Cover-Torte überrascht: Blessing Verleger Holger Kuntze war über den Anschlag auf seine Figur gerührt: „Das ist allerdings eine echte Kalorienbombe aus Biskuit, Marzipan, Sahne und Baiser, obendrauf das Cover in weißer Schokolade“.

Holger Kuntze, Margarete Ammer, Katrin Sorko, Moritz Volk, Elisabeth Bayer, Edgar Bracht (v.l.)

Die Torte war ein Dank von Gerhard Jäger für den guten Start seines Romans: Die ersten Besprechungen und TV-Beiträge zum Autor und Buch erscheinen gerade. Über 20.000 Exemplare sind bereits ausgeliefert und eine 2. Auflage ist im Druck.

Das Debut des österreichischen Autors führt in die Schnee- und Bergwelt eines Tiroler Bergdorfs im Jahr 1950. Kuntze fasst die Handlung so zusammen: „Gerhard Jäger erzählt von der Magie, aber auch von der Brutalität eines Ortes, der aus Raum und Zeit gefallen scheint.“ Durch Klick auf das Foto zum Buch

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.