Christian Verlag übernimmt Journal Books

Der Münchener Christian Verlag erweitert sein Programm rund um die Bereiche Kochen, Garten, Lifestyle und Fotografie ab 1. März um die “Beauty- und Wellnesstitel“ von Journal Books, darunter auch die in Deutschland erfolgreichen Titel des amerikanischen Make-up Künstlers Kevyn Aucoin.
Außerdem, so die Geschäftsführer Martin Dort und Johannes Heyne, ergäben sich auch Synergieeffekte mit dem Kerngeschäft des Journal Verlags, das aus hochwertigen Kundenmagazinen wie z.B. Centurion oder Platinum von American Express bestünde. Teil der langfristigen Wachstumsstrategie des Christian Verlags sei eine weitreichende Kooperation mit den redaktionellen Möglichkeiten des Journal Verlags: „Sich ergänzende Produkte und kongruente Zielgruppen, darin sehen beide Partner viel Potential für die Zukunft. Dabei werden wir auch im kreativen Bereich eng zusammenarbeiten. Gut möglich, dass wir das Label Journal Books auch weiter für solche Projekte nutzen werden“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.