C.H. Beck mit pmi-Verlag / Übernahme von sechs Zeitschriften

C.H. Beck will seine Aktualität im Gesundheits-, Pharma- und Lebensmittelrecht erhöhen. Deshalb hat der juristische Fachverlag C.H.Beck (München) und der zu Beck gehörende Nomos Verlag (Baden-Baden) eine Kooperation auf dem Gebiet des Gesundheitsrechts mit der pmi Verlag AG aus Frankfurt am Main geschlossen.

Hierzu hat die Beck-Gruppe Anfang des Jahres sechs Zeitschriften vom pmi Verlag übernommen, die künftig gemeinsam mit pmi verlegt werden. Während der Verlag C.H.Beck die Titel Pharma Recht und Lebensmittel & Recht betreut, umfasst das Engagement von Nomos die vier weiteren Titel Der Arzt/Zahnarzt und sein Recht, Krankenhaus & Recht, MedizinProdukte Recht sowie Apotheke & Recht.

„Die Kooperation bietet den Lesern aller Zeitschriften in Zukunft noch aktuellere und prägnantere Informationen rund um die Themen Gesundheits-, Pharma- und Lebensmittelrecht“, so C.H.Beck-Pressesprecher Mathias Bruchmann. Das wird ergänzt von Peter Hoffmann, Verleger der pmi Verlag AG: „Unsere Zeitschriften werden vom Know How und den vielfältigen Kontakten der Beck-Gruppe profitieren“.

Die Zusammenarbeit der Verlage umfasst auch die Durchführung der an die einzelnen Zeitschriftentitel gekoppelten Fachveranstaltungen wie den Deutschen Pharma Recht Tag, den Deutschen Arzt Recht Tag oder den Deutschen Medizinprodukte Recht Tag.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.