Bundestag: Entwurf eines Leistungsschutzrechts an Fachausschüsse übergeben

Der Entwurf eines Leistungsschutzrechts für Presseverlage wurde vom Bundestag kurz vor Mitternacht zur weiteren Beratung den Fachausschüssen übergeben.

Reguliert werden soll die Nutzung von Presseartikeln durch Internet-Suchmaschinen: Die sollen künftig zahlen, wenn sie Inhalte der Verlage ausführlicher darstellen als in Form eines knappen Links. Der Nutzen eines solchen Gesetzes ist höchst umstritten. Sämtliche Jugendorganisationen der Parteien sind beispielsweise dagegen [mehr…].

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.