Bundespräsident Johannes Rau besuchte den Hänssler Verlag

Bundespräsident Johannes Rau besuchte gestern den Hänssler Verlag in der Nähe von Böblingen. Rau habe damit das „internationale, völker- und kulturübergreifende, bewusst christliche Werte vertretende Wirken des Multimedia-Unternehmens würdigen“ wollen, so der Verlag. Rau gratulierte dem Verlag zum kürzlich gewonnenen Grammy und zur höchsten Auszeichnung der Landeskirche für die Verdienste um die christliche Literatur, der Silbernen Brenz-Medaille, die Hänssler einen Tag zuvor vom Landesbischof Renz verliehen bekommen hatte.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.