BücherFrauen Winterakademie 2013: Anmeldeschluss verlängert

Die BücherFrauen Winterakademie 2013 hat für die Seminare zum Thema „Nie mehr unter Wert verkaufen! Preise gestalten und selbstbewusst vertreten“ und „Konflikte verstehen und lösen“, die im Februar im Frankfurter mediacampus stattfinden, den Anmeldeschluss auf den 15. Januar 2013 verschoben.

Für das erste Seminar „Nie mehr unter Wert verkaufen! Preise gestalten und selbstbewusst vertreten“ konnte die BücherFrauen-Akademie Jutta Overmann gewinnen. Die Betriebswirtin berät seit vielen Jahren zu Themen wie strategische Entwicklung, unternehmerische Kompetenzen und Profilschärfung. Bei der Winterakademie wird sie mit den Teilnehmenden neue Ideen für die eigene Honorarkalkulation entwickeln und ungewöhnliche Herangehensweisen an Verhandlungen ausprobieren.

„Konflikte verstehen und lösen“ lautet das Thema des Seminars mit Tamara Trautner. Die auf Kommunikation und Konfliktmanagement im Verlag spezialisierte Mediatorin möchte den Teilnehmenden ein professionelles Rüstzeug in die Hand geben, um selbst stark eskalierten Konflikten eine Chance zur positiven Veränderung zu geben.

Die Seminare finden vom 1. bis 3. Februar 2013 im mediacampus Frankfurt statt. Die Seminargebühr beträgt für BücherFrauen 180 Euro, für Nicht-Mitglieder 300 Euro. Anmeldeschluss ist der 15. Januar 2013.

Anmeldeformulare und weitere Informationen unter www.buecherfrauen.de. Ansprechpartnerinnen sind Heike Herrberg und Grit Sellin (akademie@buecherfrauen.de)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.