Bücher und Autoren heute in den Feuilletons von FAS und WamS – und „Liebe ist, wenn man weiterliest“

Auch sonntags blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Welt am Sonntag

Heute nichts über Bücher.

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

„Liebe ist, wenn man weiterliest“: Julia Encke über David Grossman Kommt ein Pferd in die Bar (Hanser); „Wenn es aber darum geht, über sein Leden zu reden, ist keiner besser als er“.

„Die Verstreuten“: Drei junge Syrer haben in Berlin einen Verlag gegründet: Fehras Publishing Practices (von Mareike Nieberding).

Und eine kleine Meinung zu Cormac Mc Carthys Der Feldhüter (Rowohlt); „Blicke in die ferne ländliche Welt“.

Falls wir in anderen Rubriken noch was entdecken, wird’s im Laufe des Tages nachgeliefert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.