Bücher und Autoren am FREITAG in den Feuilletons – und Magnum-Fotografen und der Radsport

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Erzählt in seinem Mexiko-Roman von einem verwüsteten Land Juan Villoro Das dritte Leben Hanser (aus dem Span. v. Susanne Lange)

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Was Magnum-Fotografen aus dem Thema Radrennen rausholen: Guy Andrews Magnum. Große Radrennen im Visier berühmter Magnum-Fotografen (Sieveking)

Zum 60. des Krimischriftstellers Massimo Carlotto.

Die Welt

Heute nix.

Süddeutsche Zeitung

Wilde Jugend in einer zerfallenden Sowjetunion: Julia Kissina Elephantinas Moskauer Jahre (Suhrkamp)

Die Familiengeschichte eines Genies: Volker Hagedorn Bachs Welt (Rowohlt)

50 zeitgenössische Gedichte: Michael Braun u.a. Der gelbe Akrobat 2} (poetenladen)

Erfahrungsbericht aus dem Überlebenskampf der Bohemiens: Michel Matveev Das Viertel der Maler (Weidle)

Annotiert: Henning Klüver Mailand. Eine literarische Einladung (Wagenbach)

Kinder- und Jugendliteratur
Toon Tellegen Ein Garten für den Wal (Gerstenberg)

Manfred Theisen Checkpoint Europa (cbt)

Marcel Feige Gewaltloser Rebell. Die Lebensgeschichte des Mahatma Gandhi (Beltz & Gelberg)

Laura Wood Poppy Pym und der gestohlene Riese (Schneiderbuch)

Taschenbücher

Anne-Laure Bondoux] Das Glück ist nicht immer gerecht (dtv junior)

Lene Kaaberböl Wildhexe Bd. 1 und 2 (dtv Reihe Hanser)

Marcel van Driel PALA, Bd. 1 und 2 (Oetinger)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.