Bruno Hof, Martin Dort und Johannes Heyne gründen HDH-Verlag

Zum 1. Januar 2004 startet der Publikumsverlag HDH: Im Spätherbst wird der Hof Dort Heyne Verlag seine Vertreter auf die erste Vertriebsrunde vorbereiten und das Frühjahrsprogramm vorstellen. Der Verlagsname vereint die drei gleichberechtigten Gesellschafter Bruno Hof, Martin Dort und Johannes Heyne (Foto, v.l.). „Die Programmlinie wurde gemeinsam festgelegt, die geplanten Titel werden im regelmäßigen Austausch ebenfalls gemeinsam verabschiedet. Für uns war wichtig, dass wir nach dem Motto ‚der Name ist Programm‘ Flagge zeigen“, sagt Martin Dort. Bereits über den Münchner Christian Verlag sind Martin Dort und Johannes Heyne mit 50 Prozent an dem im März dieses Jahres ebenfalls zusammen mit Bruno Hof gegründeten MA-Verlag area beteiligt.
Area-Geschäftsführer Bruno Hof wird in Personalunion auch die Geschäfte des neuen Verlages von Erftstadt in der Nähe Kölns aus leiten. Die Programmleitung von HDH übernimmt Annette Krumreihn, die bereits das area-Programm verantwortet. Synergien aus der Zusammenarbeit mit dem Christian sollen für Vertrieb, Marketing, Presse sowie Werbung genutzt und die Abteilungen personell in München ansiedelt werden. Für Johannes Heyne schließt sich mit der Gründung von HDH eine Lücke in der Verwertungskette: „Innerhalb des losen Verlagsbundes Christian und area wird sich HDH auf Originalausgaben und Erstpublikationen konzentrieren und damit die Wertschöpfungskette wesentlich erweitern.“ HDH soll entsprechend als moderner Publikumsverlag im Markt positioniert werden. „Mit den zwei Hauptsäulen anspruchsvolle populäre Belletristik und qualitativ hochstehendes Sachbuch starten wir im Frühjahr 2004 mit 16 Titeln“, so Bruno Hof. Geplant sind u. a. die ersten Bände einer von Gisbert Haefs herausgegebenen Reihe mit historischen Romanen, eine revidierte Neuausgabe des Bestsellers „Die Reise“ von Bernward Vesper und das „Schwarzbuch Weißes Haus“ des Geheimdienst-Kenners Wilhelm Dietl. Mit einem eigenen Auftritt soll sich als dritte Säule das von Bertelsmann übernommene Imprint Moments mit einer Serie von erstveröffentlichten Liebesroman etablieren.

Kontakt: Hof Dort Heyne Verlag GmbH, Am Markt 20 – 22, 50374 Erftstadt, Tel.: 02235/4658-0, Fax: -20

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.