Brunnen ab jetzt mit Anker: Der Gießener Religionsverlag übernimmt Vertrieb und Buchhandelswerbung von Edition Anker/Christliches Verlagshaus

Der in Stuttgart ansässige konfessionelle Buch- und Musikanbieter Edition Anker/Christliches Verlagshaus legt zum 1.1.2000 Vertrieb und Handelswerbung in die Hände des Gießener Brunnen Verlages. Übernommen wird die Auslieferung sämtlicher Titel einschließlich Fakturierung und Debitorenbuchhaltung. Auch die Werbeauftritte erfolgen künftig gemeinsam von Gießen aus. Rechtlich bleiben beide Unternehmen getrennt, Verwaltung, Lektorat und Herstellung der Edition Anker behalten ihren Sitz in Stuttgart.Mit der Kooperation wollen die Stuttgarter dem Buchhandel „verbesserte Serviceleistungen und Kostenersparnis durch Bündelung von Bestellungen“ bieten, so Programm- und Marketingleiter Thomas Kraft. Beide Partner versprechen sich vom Joint Venture eine Positionsstärkung am konfessionellen Buchmarkt, der in den letzten Jahren wirtschaftlich zunehmend unter Druck geraten ist.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.