BRIGITTE und GOLDMANN schreiben „writers workshop“ aus

„Die Hamburger Frauenzeitschrift BRIGITTE und der Münchner Goldmann Verlag haben ein Schreib-Seminar ins Leben gerufen. Der „workshop“, der eine Mischung aus Werkstattgespräch, Kritik und Lektorat sein soll, wird 12 Teilnehmern die Chance bieten, eigene Texte zu verbessern und zu diskutieren. Geleitet wird das Seminar von Bettina von Arnim-Preisträger Klaus Modick; bis Ende Juni können Bewerber (unveröffentlichte) Texte mit max. 5500 Zeichen einreichen. Mehr Infos in Brigitte Nr. 10/2000″

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.