BOL-Boß scheidet aus

Die BOL.comAG strukturiert ihre Führungsspitze, die für das vergangene Quartal einen Rekordumsatz erzielte, um: Nachdem in der Vergangenheit bereits über Unstimmigkeiten mit Andreas Schmidt, President und CEO der BOL übergeordneten Bertelsmann eCommerce Group, spekuliert worden war, ist der Abgang von Heinz Wermelinger, bisher President und Chief Executive Officer von BOL, nun offiziell. Ein genauer Termin steht allerdings noch nicht fest. Unter Wermelinger, genau wie Schmidt früher bei AOL, war BOL zu einem der größten internationalen Internet-Medien- und Entertainment-Shops ausgebaut worden. Die neu organisierte Spitze von BOL sieht folgendermaßen aus: Dr. Erk Thorsten Heyen und Dr. Klaus Nitschke wurden zum Senior Vice President Operations berufen. Tom Espeland übernimmt übergangsweise die Funktion eines Chief Technology Officers, Eckhard Südmersen ist neuer Vice President für Central Europe und Alfred Tolle für den Bereich Asien.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.