Blue Capital verleiht zum ersten Mal den Italo-Svevo-Literaturpreis

Am 23. März wird der erste mit 30.000 DM dotierte Italo-Svevo-Preis für herausragende literarische Leistungen in Leipzig vergeben, den die Hamburger Fondsgesellschaft Blue Capital der österreichischen Autorin Kathrin Röggla (29) verleiht. Reiner Seelheim, Geschäftsführer bei Blue Capital: „Wir möchten Literaten unterstützen, deren Talent sich bereits in mehreren Veröffentlichungen abzeichnet, die aber noch keine größere Bekanntheit erlangt haben.“ Die Preisverleihung findet am 23. März um 19 Uhr während der Leipziger Buchmesse im Gohliser Schlösschen statt. Der Preis soll in Zukunft einmal jährlich an eine/n Autor/in mit mindestens drei deutschsprachigen Buchveröffentlichungen auf dem Gebiet der Prosa verliehen werden. Von Röggla sind mehrere Prosa-Werke im Residenz-Verlag erschienen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.