BILDUNGSMESSE HANNOVER vom 19. bis 23. Februar

Wie sieht die Zukunft der Bildung aus? Die BILDUNGSMESSE 2001 will vom 19. Bis zum 23. Februar Antworten auf diese Frage finden. Die Veranstaltung ist ein Zusammenschluss der Messen „KiGA“, „Interschul“ und „didacta“ und findet im kommenden Jahr erstmals auf dem Messegelände in Hannover statt. 650 Aussteller werden auf einer Fläche von insgesamt 24.000 Quadratmetern in den Bereichen „Kindergarten“, „Schule/ Hochschule“, „Ausbildung/ Qualifikation“ und „Weiterbildung/ Beratung“ einen Überblick über zukunftsorientierte Produkte, Dienstleistungen und Konzepte im Bildungsbereich vermitteln. Die Veranstalter, die Deutsche Messe AG, Hannover, der Deutsche Didacta Verband e.V. und der VdS Bildungsmedien e.V., Frankfurt/ Main, erwarten rund 65.000 Besucher. Die BILDUNGSMESSE 2001 ist zugleich die größte deutsche Weiterbildungsveranstaltung für alle, die im Bildungsbereich tätig sind. Über 400 Seminare, Foren, Workshops, Firmenpräsentationen und Vorträge finden während der Messe statt. Eine detaillierte Programmübersicht erscheint rechtzeitig zur Veranstaltung.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.