Bertelsmann übernimmt BOL Spanien ganz

„Den 50 % Anteil, den das spanische Verlagshaus Planeta an der Neugründung BOL Spanien gehalten hatte, wird jetzt Bertelsmann ganz übernehmen. 1999 schon war BOL Spanien gestartet und hat dort inzwischen die Marktführerschaft bei den dortigen Internet-Buchanbietern erreicht mit bislang 125.000 verfügbaren Titeln. Hintergrund für die übernahme der restlichen Anteile: Bertelsmann und das spanische Kommunikations Unternehmen Telefonica und Bertelsmann wollen eine gemeinsame BOL-Gesellschaft zur Erschliessung aller spanisch- und portugiesischsprachigen Märkte in Europa und Lateinamerika gründen, an der Bertelsmann zu 75% und die Telefonica Tochter Terra Lycos mit bis zu 25 % beteiligt sein sollen. Mit der übernahme der Planeta-Anteile ist der Weg dahin jetzt frei.BOL ist derzeit in 13 Ländern Europas und Asiens präsent; Niederlassungen in Italien und Japan werden noch in diesem Jahr folgen.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.