Bertelsmann kauft Elefanten Press

Zwanzig Jahre nach dem Start eines engagierten Buchprogramms in Berlin gibt die Verlegerin der Elefanten Press, Maruta Schmidt, den Verkauf ihres Kinder- und Jugendbuchprogramms zum 1. April 2000 an die Verlagsgruppe Bertelsmann in München bekannt. Der Name Elefanten Press wird von C. Bertelsmann mit erworben, und bereits ab Herbst 2000 soll ein eigenständiges Buchprogramm für Kinder und Jugendliche unter dem Namen Elefanten Press mit eigener Vorschau vom Bertelsmann-Außendienst angeboten werden. Das Programm mit Büchern und Kalendern für das erwachsene Publikum werde von Maruta Schmidt unter einem neuen Verlagsnamen fortgeführt. Die zum Stichtag lieferbaren Titel der Elefanten Press für Erwachsene werden von dem Berliner Unternehmen weiterhin vertrieben.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.