Bertelsmann Club will sparen / Weitere 50 Stellen betroffen

Der neue Buchclub – Geschäftsführer Marc-Oliver Sommer hat gestern die rund 450 Mitarbeiter in der Club-Zentrale in Rheda-Wiedenbrück über seine Sparpläne informiert: Innerhalb der nächsten drei bis sechs Monate wolle er Sach- und Personalkosten in einem „höheren zweistelligen Millionen-Euro Betrag“ einsparen.

Und erließ auch keinen Zweifel daran, dass weiteres Personal abgebaut werde müsse. Deutlich mehr als 50 Mitarbeiter seien betroffen, hieß es dazu auf der Betriebsversammlung. Gegenüber der Presse sprach der 42-Jährige lediglich von einer „signifikanten Größenordnung“. Laut Gütersloher Lokalmedien sei „aus Unternehmenskreisen aber auch zu hören, dass rund ein Viertel der 450 Mitarbeiter, also mehr als 100, betroffen sein könnten. “

Zu den Gerüchte, der Club werde nach München umziehen, um näher am Markt zu sein, sagte Sommer, man wolle alles tun, um den Standort Rheda zu retten. Mehr im Artikel, siehe link.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.