Bassermann gründet neues Label zur Exklusiv-Verwertung von Bertelsmann- und Chronik-Lexika

Der bei Falken angesiedelte MA-Verlag Bassermann und der Bertelsmann Lexikon Verlag haben einen Lizenz-Rahmenvertrag zur Exklusiv-Verwertung von Nachschlagewerken geschlossen. Ab kommenden Juli sollen unter dem neu eingerichteten Label Faktum Lexikon Institut erste Sonderausgaben aus den Portfolios von Bertelsmann Lexikon und Chronik Verlag auf den Markt kommen. Geplant sind rund 25 Titel pro Jahr. Ziel der Partnerverlage ist es, unter dem gemeinsamen Dach von Bertelsmann ihre Angebots- und Wertschöpfungskette zu erweitern. Für Bassermann öffnet sich dadurch zudem die Tür zum bislang unbeackerten MA-Lexikonmarkt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.