Barnes and Noble Verkauf offensichtlich vom Tisch

Das seit einigen Tagen kursierende Gerücht, der E-Book Hersteller Gemstar wolle die größte US-Buchkette Barnes and Noble übernehmen (sh. BuchMarkt Meldung vom 27.11.) ist offenbar vom Tisch. Wie aus der letzten gemeinsamen Pressemitteilung beider Unternehmen hervorgeht, sei keinerlei Akqusition geplant, die Zusammenarbeit im E-Book Bereich solle aber intensiviert werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.