Autoren wehren sich gegen Amazon

Wie heute das Handelsblatt online meldet, greifen nun Autoren, die von dem Streit zwischen Hachette und Amazon [mehr…] direkt betroffen sind, den Onlineriesen direkt an. Mehrere Titel sind derzeit nicht bei Amazon verfügbar.

So forderte der Satiriker und Comedy-Star Stephen Colbert beispielsweise die Zuschauer auf, Edan Lepuckis Debütroman California bei einem unabhängigen Buchhändler zu kaufen. Er wolle damit den Beweis antreten, „mehr Bücher als Amazon“ verkaufen zu können. Mit Erfolg: Calofornia kletterte bei der Verkaufsliste auf www.powellsbooks.com auf Platz eins.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.