Auszeichnung fuer Anne Provoost

Am 1. Mai 2000 erhielt die flämische Autorin Anne Provoost fuer ihr Gesamtwerk den Kinder- und Jugendliteraturpreis des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Preis wurde zum 11. Mal vergeben und ist mit 10.000 DM dotiert. Anne Provoost wurde durch ihre Bücher „Tränen sind für die Augen, was der Regenbogen fuer den Himmel ist“ (Anrich, 1995) und „Fallen“ (Anrich, 1996) bekannt. Im Februar 2000 erschien ihr jüngster Roman „Rosalenas Spiegel“ bei Altberliner.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.