aspekte-Literaturpreis 2000 an Andreas Maier

„Noch eine Preisverleihung: Der mit 15.000 DM dotierte aspekte-Literaturpreis 2000, der alljährlich für das beste deutschsprachige Romandebüt vergeben wird, geht dieses Jahr an Andreas Maier für seinen bei Suhrkamp erschienenen Roman „Wäldchestag“. Die Jury: „Andreas Maiers erster Roman vereint auf kunstvolle und unterhaltsame Weise vertraute und nie gehörte literarische Töne. Ein eigenständiger Stil, Komik und ein genauer, aber nie gnadenloser Blick für die menschlichen Schwächen sind die großen Vorzüge dieses Debüts.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.