Amazon.de startet zShops mit 21 neuen Warengruppen sowie ein Auktionshaus

Nach der Internet-Buchhandlung und dem kürzlich eröffneten Musik-Shop hat Amazon.de sein Online-Angebot jetzt via zShops um 21 Warengruppen mit 200.000 Produkten erweitert – von Antiquitäten über Digitalkameras und DVD-Player bis zu Waschmaschinen. Die Such-Optionen umfassen u.a. Höchstpreise, Versandarten, Produktbeschreibungen inkl. Fotos sowie die E-Mail-Adresse der Anbieter. Erfolgt ein Kauf, stellt Amazon.de per E-mail den Kontakt zwischen Käufer und Verkäufer her. Versand und Zahlung wickeln die Partner untereinander ab. Die Sicherheitsgarantien, so Amazon.de-Geschäftsführer Dr. Uwe Clausen, gelten auch für die zShops. Erreichbar sind hier wie beim ebenfalls neu gestarteten Auktionshaus von Amazon.de zugleich die Angebote des US-Mutterhauses Amazon.com und der britischen Filiale Amazon.co.uk.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.