Adressbuch – „Manuskriptvorlagen“ haben nichts mit BV-Adressbuch zu tun

Achtung, aufpassen: es kursieren derzeit „Manuskriptvorlagen“ bzw. „Manuskriptofferten“ für ein ominöses Verzeichnis „Deutscher Buchhandel Adressen 2001“. Das Angebot einer Firma Selectra ohne Fax und ohne Telefonnnummer aber enthält keinerlei Infos über Kosten, Verwendungszweck oder Art des Datenträgers. Und das Angebot hat auch nichts mit dem eingeführten „Adressbuch für den deutschen Buchhandel“ zu tun, das von der Buchhändler Vereinigung herausgegeben wird.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.