A.L. Kennedy künftig nicht mehr bei Wagenbach

„Bedauernd” teilt eben der Verlag Klaus Wagenbach mit, dass „nach elfjähriger guter Zusammenarbeit mit A.L. Kennedy ihr neuer Roman ‚The Blue Book'” nicht mehr bei Wagenbach erscheinen wird, da „Agent und Autorin erstmals nach der Höhe des Vorschusses entscheiden wollen”.

Verlegerin Dr. Susanne Schüssler aber: „Wir bleiben den ökonomischen und inhaltlichen Maximen unseres – nicht zuletzt deshalb – fast fünfzig Jahre unabhängigen Verlags auch in diesem Fall treu und beteiligen uns nicht an Spekulationen. An unserem großen Respekt für die Autorin ändert das nichts.”

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.