2002 gibt es einen Award für das beste Kinder eBook

Nachdem mit großem Aufwand und einem Hauptpreis von stolzen 100.000 Dollar in Frankfurt der erste International E-Book Award verliehen worden ist, wird der Feldzug für das elektronische Pendant zum echten Buch nun fortgeführt. Auf der Kinderbuchmesse in Bologna im April 2002 soll erstmals die Kategorie „Bestes Kinderbuch im elektronischen Format“ prämiert werden. Damit, so Alberto Vitale, Chairman der „International E-Book Award Foundation“, solle der Erkenntnis Rechnung getragen werden, dass „der Bildungssektor und somit Kinder und Jugendliche für die Zukunft des neuen elektronischen Mediums ausschlaggebend sind.“ Informationen über den neuen Preis sind zeitgleich mit den Wettbewerbsbedingungen für den Frankfurt eBook-Award 2001 erhältlich.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.