Runde Geburtstage Ernst Piper (65)

Dr. Ernst Piper

Heute wird Dr. Ernst Piper 65 Jahre alt. Ein Blick auf seine Webseite zeigt, dass der er auch nach dem Verkauf des väterlichen Piper Verlages der Bücherwelt verbunden geblieben ist – als Literaturagent und als Autor, auch wenn das nicht einfach für ihn gewesen sein mag.

Denn vorgezeichnet schien ihm die Führung des Verlages, den sein Vater Klaus Piper aber dann Anfang der 90er Jahre im hohen Alter an die Bonnier Gruppe verkaufte. Das kam damals wohl nicht nur für Aussenstehende überraschend, hatte der Verlegersohn sich doch unerwartet gut in die Nachfolge als Verleger eingefunden und gemeinsam mit Ralf-Peter Märtin dem Verlag neue Impulse gegeben. Die wirken bis heute nach: Er war verantwortlich für die Gründung der  Serie Piper, und er öffnete das Programm vor allem auch um  spanische und israelische Autoren.

Jetzt mit 65 („also in einem Alter, in dem viele Menschen schon ihren Ruhestand planen“) findet er, dass man „diese alten Geschichten nicht immer wieder aufwärmen muss, was sein Vater vor vielen Jahrzehnten mal für Pläne gehabt hat.“ Da hat er natürlich recht, wenn es das sagt . Denn „ich habe mein eigenes Leben gelebt. Der Verkauf des Piper Verlages liegt inzwischen fast ein Vierteljahrhundert zurück. Ich habe danach fünf Jahre den Pendo Verlag geleitet (und dabei viel Geld verdient), kleinere Verlage beraten, eine Agentur aufgebaut, an der Universität gearbeitet, etliche Bücher und vieles andere geschrieben, Hunderte von Vorträgen gehalten, in Beiräten mitgearbeitet usw.  Mehr Spektakuläres um mich gibt es nicht zu melden.“

Aber dann das doch : Die Universität Potsdam hat ihn letztes Jahr zum apl. Professor ernannt. Und die von ihm herausgegebenen wissenschaftlichen Reihen im Allitera Verlag „entwickeln sich positiv. Die Agentur läuft sehr gut. Außerdem habe ich in Kooperation mit Amazon eine Edition EP für vergriffene Titel meiner Autoren gegründet“.  Und im Herbst 2018 wird nach der Biografie Alfred Rosenberg „Hitlers Chefideologe“, mit der er sich 2005 an der Universität Potsdam habilitiert hat (inzwischen in vierter Auflage), ein neues Buch aus seiner Feder erscheinen (eine Biografie von Rosa Luxemburg zu ihrem 100. Todestag). Für ihn „business as usual“.

Kontakt: info@ernst-piper.de

 

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage.

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.