Evangelischer Medienverband mit einem seiner größten Veranstaltungsprogramme in Leipzig

Sie wartet schon: Die Leseinsel Religion

In diesem Jahr melden sich die Mitglieder des Evangelischen Medienverbands in Deutschland (EMVD) mit einem seiner umfangreichsten Programme auf der Leipziger Buchmesse zu Wort. Auf der Leseinsel Religion in der Halle 3.A200 werden 16 Veranstaltungen stattfinden.

Zugesagt haben unter anderem Margot Käßmann („Gott will Taten sehen“), Sebastian Engelbrecht („Beste Freunde – Als Deutscher in Israel“), Ellen Ueberschär, Dieter Falk („Soviel du brauchst – Dialog über Kirche, Bücher und Musik“), Wolfgang Riewe („Glück – Was uns Zufriedenheit und innere Erfüllung schenkt“) und andere. Bei der Edition Ruprecht („Aus dem Vollen schöpfen: christlich-spirituelle Impulse“), gibt es sogar Musik und ein historisches Rollenspiel. Ein PDF mit den Veranstaltungen können Sie hier herunterladen download(EMVD_leseinsel 2013.pdf). Zudem kommt Freitag der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt auf den Gemeinschaftsstand EMVD-KM-VeB, um den Wartburg-Verlag zu besuchen.

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.