Gastlandauftritt mairisch geht auf „Klassenfahrt“ ins Buchmesse-Gastland

Vergangenes Jahr war beim Gastlandauftritt Flandern/Niederlande Premiere – auch in diesem Jahr zeigt sich der mairisch Verlag reiselustig und wird zehn Tage in der Hauptstadt des Buchmessen-Gastlandes Frankreich arbeiten. Los geht’s in Paris am 1. Mai.

„Wir haben uns gedacht: Wenn schon kennenlernen, dann richtig. Also machen wir uns auf zur Klassenfahrt und verbringen im Mai 10 Tage in Paris, der Stadt, in der die meisten französischen Verlage ansässig sind“, so Verleger Daniel Beskos.. Damit alle was davon haben, wird während dieser Zeit täglich ein Blog geführt: In ausführlichen Interviews und Artikeln werden Protagonisten der französischen Literaturszene vorgestellt- vor allem Verleger, aber auch Autoren, Buchhändler, Lektoren, Veranstalter, Agenten, Magazinmacher und andere.

Ab 2. Mai geht es los mit dem Blog auf http://www.mairisch.de/blog.

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.