Personalia Hoffmann und Campe: Laura Hage übernimmt Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Julia Strack macht sich selbständig

Laura Hage
Julia Strack © Marco Grundt

Laura Hage (31) übernimmt zum 1. September die Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Hoffmann und Campe Verlags. Seit Juli 2014 verantwortet sie dort die Pressearbeit für den Atlantik Verlag und das Guinness World Records-Buch unter der Leitung von Julia Strack. Zuvor war Laura Hage in Berlin für die Ullstein Buchverlage als Pressereferentin tätig.

Julia Strack hat seit Januar 2012 die Abteilung geleitet und macht sich auf eigenen Wunsch ab Anfang September mit einer Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Berlin selbstständig.  Hoffmann und Campe Verleger Daniel Kampa sagt zum Abschied mit sichtlichem Wehmut:
»Julia Strack hat Außerordentliches für den Hoffmann und Campe Verlag geleistet. Mit meinen Dank für ihr Engagement in den letzten fünf Jahren verbindet sich die Freude, dass sie weiterhin einige unserer Autoren und Bücher betreuen wird.“ Aber er ist aich frohgestimmt, die Nachfolge gut geregelt zu haben:  „Bei Laura Hage ist die Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit künftig in allerbesten Händen. Wir freuen uns sehr, in ihr die ideale Nachfolgerin zu haben.«

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.