Junge Talente gesucht Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur schreibt Korbinian und Serafina aus

Zwei Ausschreibungen der Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V.: Korbinian – Paul-Maar-Preis für junge Talente und der Serafina – Nachwuchspreis für deutschsprachige Illustratoren/-innen der Kinder- und Jugendliteratur gehen an den Start.

Korbinian: Seit 2009 engagiert sich die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. vermehrt in der Förderung junger Talente mit der Ausschreibung von Preisen. Anlässlich des achtzigsten Geburtstages von Paul Maar wird der Nachwuchspreis für Autorinnen und Autoren nach dem Initiator des Preises in Paul-Maar-Preis für junge Talente umbenannt. Paul Maar hat für den Preis eine Figur entworfen: den Bären Korbinian.

Bewerben können sich deutschsprachige Autorinnen und Autoren. Der Preis, gestiftet vom Kinderbuchautor Paul Maar und der Bayernwerk AG, ist mit 1.500,00 € dotiert.

Bewerbungen sollten bis zum 30. Juni 2017 ausschließlich von einem Verlag eingereicht werden. Zugelassen werden junge Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die bisher nicht mehr als drei Bücher veröffentlicht haben. Noch unveröffentlichte Manuskripte werden nicht angenommen. Das eingereichte Buch oder die eingereichten Druckfahnen müssen im letzten Jahr (Herbst 2016 – Herbst 2017) erschienen sein bzw. erscheinen.

Die Überreichung des Nachwuchspreises findet im Rahmen des Literaturevents „Lebensgeschichten erzählen“ und der Verleihung des „Großen Preises“ der Akademie am 17. November in Volkach statt.

Serafina: Zeitgleich schreibt die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur gemeinsam mit der Mediengruppe Pressedruck, der Porzellan Manufaktur Nymphenburg, dem Börsenblatt und der Frankfurter Buchmesse für das Jahr 2017 die Serafina aus, die erstmals für das Jahr 2014 ausgelobt wurde. Seit 2015 besteht zudem eine Kooperation mit TigerCreate, die es dem Preisträger/ der Preisträgerin ermöglicht, das Preisbuch digital umzusetzen.

Der Preis, gestiftet von der Mediengruppe Pressedruck in Augsburg und der Porzellan Manufaktur Nymphenburg (Porzellanfigur Giraffe „Serafina“), ist mit 2.500,00 € dotiert. TigerCreate sponsert dem Preisträger/ der Preisträgerin ein eintägiges Kreativstipendium sowie einen Animationssoftware-Kurs für die Nominierten und Bilderbuchkünstler.

Der Termin für die Preisverleihung ist der 11. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse im Kinderbuchzentrum (Halle 3.0).

Einreichungen erfolgen bis zum 30. Juni ausschließlich von einem Verlag oder von Seiten der Jury. Die Bewerber und Bewerberinnen sollten bisher nicht mehr als drei Bücher veröffentlicht haben.

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.