Preisträger des Virenschleuderpreises 2014

Der „Virenschleuderpreis“ – eine Kooperation von Leander Wattig und Frankfurter Buchmesse – wurde in diesem Jahr zum 4. Mal verliehen. Gewinner in diesem Jahr sind:

Kategorie „Ansteckendste Maßnahme/Strategie“: Buchhandlung Lessing und Kompanie

Kategorie „Ansteckendste Idee“: Pinakotheken im Kunstareal München

Kategorie „Ansteckendste Persönlichkeit“: Zoë Beck.

Die Jury:
Annette Schwindt (Verlags- und Autorenberatung bei schwindt-pr), Kerstin Hoffmann ( Dr. Kerstin Hoffmann Unternehmenskommunikation), Lisa Rank (Online Editor), Claudia Michalski (Geschäftsführerin der Verlagsgruppe Handelsblatt), Karla Paul (Leitung für Digitales Publizieren bei Hoffmann und Campe), Frank Zimmer (Redaktionsleiter Online bei Werben & Verkaufen), Klaus Eck ( Geschäftsführer der Eck Consulting Group) und Markus Gogolin (Leiter Marketing & Kommunikation DACH der Frankfurter Buchmesse).

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.