Die „Buchkultur“-Jury hat entschieden: „Bester Krimi der Saison“ 2014: „Nairobi Heat“ von Mukoma wa Ngugi

Nairobi Heat hat die Buchkultur-Jury 2014 überzeugt. Mukoma wa Ngugi (Transit), amerikanischer Autor mit kenianischen Wurzeln, ist ein richtig finsterer Hardboiled-Thriller, in dem Menschenleben nicht viel gelten und sich keiner lang mit Idealisierungen aufhält, heißt es in der Begründung der Jury.

Bereits zum 16. Mal hat Buchkultur ]zur Wahl „Die besten Krimis der Saison“ aufgerufen. Eine renommierte Riege ausgewiesener Krimiexperten aus dem deutschsprachigen Raum wählte dabei ihre Favoriten – und mit „Nairobi Heat“ auch den Sieger.

Alle Top-10-Krimis sind im Buchkultur „Krimi Spezial“ ausführlich vorgestellt. Das Buchkultur Sonderheft erscheint jedes Jahr zu Sommerbeginn, die Krimi-Wertung gibt es auch auf www.buchkultur.net zum Nachlesen.

{Die Top Ten 2014

1. Mukoma wa Ngugi Nairobi Heat (Transit)

2. Bernhard Aichner Totenfrau (btb)

3.Lee Child Wespennest (Blanvalet)

4. Arne Dahl Neid (Piper)

5. Oliver Bottini Ein paar Tage Licht (DuMont)

6. David Peace GB84 (Liebeskind)

7. Jonathan Woods Die Tote von San Miguel (Aufbau)

8. Leonardo Padura Ketzer (Unionsverlag)

9. Dominique Manotti Ausbruch (Argument)

10. Karim Miské Entfliehen kannst du nie (Bastei Lübbe)

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.