Charity-Aktion für die Stiftung Lesen

Radost Bokel, Jean-Marc Birkholz

Gestern fand in der Frankfurter Commerzbank-Arena zum vierten Mal das vom Trifels Verlag Frankfurt mit vielen Kooperationspartnern organisierte Festival4Family statt.

Das Familienfest bot Spiel, Spaß und Spannung an 63 Ständen auf dem Stadionrasen und auf der Terrasse der Haupttribüne mit zahlreichen Aktionen zum Mitmachen.

Eine Charity-Aktion kam gleich drei Einrichtungen zugute: dem Frankfurter Kinderbüro, der Bärenherz-Stiftung für schwerstkranke Kinder in Wiesbaden und der Stiftung Lesen.

Im Pressezentrum des Stadions hatte die Stiftung Lesen zum Zuhören eingeladen: ZDF- und KiKA-Moderator Eric Meyer bestritt den ersten Teil, die Schauspieler Radost Bokel und Jean-Marc Birkholz trugen Passagen aus Michael Endes Roman Momo vor und Sandra Schauber-Leonhardt vom Galli-Theater Frankfurt unterhielt mit Szenen aus Mama Management.

JF

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.